Calendrier des évènements

.février mars avril mai juin juillet août septembre octobre novembre décembre janvier

jeudi, 25-02-2021 9:00-18:00 Uhr

Filmclip-Workshop. Filme drehen mit Jugendlichen

St. Paulusheim

Anschrift
St. Paulusheim
Kernstadt
Huttenstraße 49
76646 Bruchsal
Beschreibung

Referenten: Vlado Draca, Jugendhaus Stutensee und Holger Metzner, Autor und Regisseur Jugendliche lieben Videos.

Dank preiswerter digitaler Technik können Filmprojekte heute in Jugendhäusern als Ergänzung zur Theaterarbeit oder als eigenständiges Angebot wie auch in Bereichen der Jugendbeteiligung gut umgesetzt werden. Doch wenn Fantasie und Spiellust weiter rei­chen, als in einem kurzen Handyclip Platz ist, fehlt schnell das Handwerk. Welche Elemente machen eine gute Story aus? Wie schreibe ich ein kurzes Drehbuch? Welche Technik brauche ich unbedingt? Wie wird mein Handy zum Filmwerkzeug? Und wie wird aus einer Idee schließlich ein richtiger Film?

In kleinen Teams werden kurze Filme von der ersten Idee bis zum Schnitt erarbeitet. Dabei werden Materialien genutzt, die im Arbeits­alltag leicht zu beschaffen und einfach zu bedienen sind.

Am Workshop teilnehmen können Mit­arbeitende aus den Jugendhäusern sowie alle, die sich in Jugendbeteiligungsprozessen engagieren.

Kosten: 30,– Euro (Verpflegung inkl.)

Anmeldung bis spätestens Do 18.2. über www.kjr-ka.de.

jeudi, 18-03-2021 18:30-20:00 Uhr

Onlineveranstaltung- Gelingende Moderation von Videokonferenzen

Homepage www.kjr-ka.de
Beschreibung

Referent: Thorsten Gabor Fachreferent für Kinder und Jugend­beteiligung, Servicestelle Kinder und Jugend­beteiligung Baden-Württemberg, Stuttgart Die letzten Monate haben ehrenamtliche wie hauptamtliche Fachkräfte in der Jugendarbeit vor enorme Herausforderungen gestellt. Aber auch neue Chancen und Formate der Zusammenarbeit und der Beteiligung von jungen Menschen sind entstanden. Zum Beispiel ermöglichen viele Videokonferenzen, sich online zu treffen, Kontakt zu halten und Beteiligung in Vereinen, Jugendhäusern und Gemeinden zu organisieren. Der Abend widmet sich in 1,5 Std. den notwendigen Rahmenbedingungen für die Moderation von Videokonferenzen. Pointiert werden DO’s und DONT’s für die Moderation vorgestellt, mögliche strukturelle Rahmenbedingungen zusammen gefasst und Gelingensfaktoren für Videokonferenzen thematisiert. Im anschließenden Austausch können gerne eigene konkrete Fragestellungen eingebracht werden.

Onlineveranstaltung

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bis spätestens Mo 15.3. über www.kjr-ka.de.