NEU ab November 2020: Otto-Oppenheimer-Denkmal mit Rainer Kaufmann

Zusammen mit dem Journalist und Kabarettist Rainer Kaufmann bieten wir öffentliche Lehrveranstaltungen zu den Themen „Vergessenes Bruchsal“ und dem „Otto-Oppenheimer-Denkmal“ an.

„Das neu geschaffene Denkmal ist in seiner Bildergeschichte, die es erzählt, so tiefgründig, dass es ohne umfangreiche Erläuterungen nur schwer zu verstehen ist“, so der Vorsitzende des Fördervereins „Lernort Bergfried – Freiheit, Bürgerrechte und Demokratie“. Bei allem Sinn für Fasnacht und den Beitrag Otto Oppenheimers zur Tradition der Bruchsal GroKaGe, darf man das Denkmal nicht allein der Narretei und ihren Freunden überlassen, es zeigt weitaus mehr über Oppenheimer als nur Graf Kuno und den Brusler Dorscht. Allerdings muss man wissen, wie man es entschlüsselt. Hierbei hilft Rainer Kaufmann während seiner Exkursion.

Die erste öffentliche Lehrveranstaltung dieser Art findet statt am Sonntag, den 15. November 2020 um 11:00 Uhr, Treffpunkt ist am Kübelmarkt.
Eine zusätzliche Exkursion zum „Otto-Oppenheimer-Denkmal“ ist am 21.11.2020 um 15:00 Uhr geplant.
 
Weitere Termine mit Rainer Kaufmann:
„Vergessenes Bruchsal“ am Samstag, den 14.11.2020 und Sonntag, den 22.11.2020 jeweils um 15:00 Uhr, Treffpunkt am Bergfried.

Die Lehrveranstaltungen können nur mit Voranmeldung unter touristinformation@btmv.de oder 07251 50594-61 gebucht werden, die Teilnehmergebühr beträgt 5,00 €.
Es gilt Maskenpflicht während der gesamten Exkursion, sowie die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen.

(Erstellt am 11. November 2020)
Messeauftritt Offerta
Messeauftritt Momentour Pforzheim