Markt der Berufe goes digital

Egal ob du auf der Suche nach Ausbildungsplatz, Betriebspraktikum oder dualem Studium bist: Sichere dir deine Chat-Plätze mit Top-Arbeitgebern aus der Region!

Der „Markt der Berufe“ der Region Bruchsal findet am Samstag, 20. März 2021, 10:00 bis 13:00 Uhr als Online-Messe statt. Rund 80 Firmen aus der Region präsentieren weit über 100 Ausbildungsplätze und duale Studiengänge. Darunter sind viele interessante kleine Arbeitgeber, aber auch große Zugpferde wie SEW, BLANCO, SAP oder Deutsche Bahn. Die Teilnahme ist kostenlos.
 
Jugendliche und Ausbildungsinteressierte können sich auf der Webseite www.sprungbrett-ausbildung.de/events anmelden, sich über alle offenen Stellenangebote informieren und sogar vorab Einzelgespräche mit ihren Wunschunternehmen buchen. Insgesamt sind rund 1.600 digitale Konferenzräume bis Donnerstag, 18. März 2021, reservierbar.
 
Der „Markt der Berufe goes digital“ bietet darüber hinaus einen digitalen Marktplatz, wo man auch ohne festen Termin einen Einblick in Berufe erhält und spontan Gespräche mit Firmen führen kann. Auch duale Studiengänge sind im Angebot. Die Online-Messe ist damit auch für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten interessant.
 
Rückfragen beantwortet Birgit Lomnitzer vom Team „Sprungbrett-Ausbildung“
unter 07251 93256-16 und der Mailanschrift birgit.lomnitzer@wfg-bruchsal.de
 
Der „Markt der Berufe goes digital“ wird gemeinsam von der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal, dem Alfred-Delp-Schulzentrum Ubstadt-Weiher und der Thomas-Morus-Realschule Östringen organisiert. Teilnehmen können aber davon unabhängig alle Jugendlichen, Schülerinnen und Schüler und interessierte Erwachsene aus der ganzen Region Bruchsal.

Messeauftritt Offerta
Messeauftritt Momentour Pforzheim