SCHLOSSWEIHNACHT 2017

Traditionsreicher und stimmungsvoller Weihnachtsmarkt bereitet auf die besinnlichen Tage mit umfangreichem Programm und Angeboten vor

Einen festen Platz im Terminkalender der Menschen aus Bruchsal, der Region und darüber hinaus hat mittlerweile die Bruchsaler „Schlossweihnacht“. Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt am Schloss wird auch in diesem Jahr mit seiner ganz besonderen Atmosphäre, einem umfangreichen Programm und Angeboten fortgesetzt.

Schlossweihnacht Bruchsal Hebelschule

Dabei wird im Advent 2017 die „Schlossweihnacht“ zum zweiten Mal vom Veranstalter Thomas Gerspacher organisiert, mit dem Fokus auf ein erweitertes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm, sowie „echtem“ Kunsthandwerk, das nicht industriell gefertigt wurde, sondern zum Teil auch vor Ort in Handarbeit hergestellt wird.
Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, präsentierte daher gemeinsam mit Cornelia Petzold-Schick, der Oberbürgermeisterin der Stadt Bruchsal, und Schlossweihnacht-Veranstalter Thomas Gerspacher im Schloss das aktuelle Programm des besonderen Weihnachtsmarktes. Die Schlossweihnacht findet am zweiten und dritten Adventswochenende 2017 statt.
Angebote
Schlossterrasse und Schlossgarten von Schloss Bruchsal werden abermals die stimmungsvolle Kulisse für die Schlossweihnacht abgeben, die ihren besonderen Reiz im barocken Ambiente am Abend entfaltet. Die unterschiedlichen Stände des Kunsthandwerkermarktes bieten Originelles und Hochwertiges. Die dort angebotenen Produkte sind in der Regel in liebevoller Handarbeit hergestellt. So ist es durchaus möglich, hier auch ein Weihnachtsgeschenk zu finden. Dazu kommt ein reichhaltiges gastronomisches Angebot mit einer großen Vielfalt für jeden Gaumen, von süß bis salzig und von Traditionellem bis zu neuen Geschmacksentdeckungen.
 
 
Programm
Zu der Schlossweihnacht gehört aber auch das weihnachtliche Festival mit viel
Live-Musik auf der Bühne und weiteren Events (Kunst- und Kultur, Kinderprogramm).
Auf der Bühne treten zahlreiche Musiker, Bands, Chöre und Musikensembles auf. Singer-Songwritern, Big Bands mit Solisten, Acoustic Cover Bands, Gospelchöre und auch große Chöre mit über 100 Sängerinnen und Sängern werden im Wechsel vielfältige Musikstile live aufführen, von Klassik über Swing und Jazz bis Rock und Pop ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Natürlich gibt es auch bekannte Weihnachtslieder, die zum Mitsingen einladen. Zur Abwechslung werden Feuerakrobaten bei Showeinlagen ihre faszinierenden Künste zeigen.
Familienfreundlich ist auch der Familientag am Montag, 11. Dezember 2017, an dem der Eintritt für Familien mit eigenen Kindern frei ist. An den anderen Tagen gibt es zudem das Familienticket, bei dem nur die Eltern Eintritt zahlen. Im Hintergrund der Veranstaltung sorgt das bewährte Sicherheitskonzept der Schlossweihnacht für einen unbeschwerten Besuch.
Website
Auf der Website www.schlossweihnacht-bruchsal.de gibt es umfangreiche Informationen zu allen Programmpunkten und Angeboten.
Die Übersicht zu den Ausstellern, Kunsthandwerkern und zum gastronomischen Angebot bei der kulinarischen Meile wird kurz vor der Veranstaltung veröffentlicht und auch im gedruckten Programmheft verfügbar sein.
Auch die Angebote im Schloss Bruchsal während der Schlossweihnacht werden auf der Website ausführlich vorgestellt, von der geführten Schlossbesichtigung bis zu den weihnachtlichen Wandelkonzerten im Deutschen Musikautomaten Museum (DMM).
 

Informationen für Rollstuhlfahrer und Mobilitätseingeschränkte
Das Gelände der Schlossweihnacht im Schlossgarten ist weitestgehend ebenerdig und relativ gut mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen befahrbar. Es gibt eine leichte Steigung bzw. ein leichtes Gefälle bei der Verbindungsbrücke zwischen dem Kunsthandwerkermarkt und der kulinarischen Meile. Auf dem Boden ist etwas Schotter verteilt, der nach den Rückmeldungen aus den vergangenen Jahren allerdings kein Problem dargestellt hat. Es gibt eine zusätzliche Toilette für Rollstuhlfahrer direkt auf dem Gelände.

Termine der Schlossweihnacht Bruchsal 2017
2. Adventswochenende, 08.12. bis 11.12.2017
3. Adventswochenende, 15.12. bis 17.12.2017

Öffnungszeiten
Freitags, samstags und am Montag (11.12.) jeweils von 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntags von 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene: 5 Euro
Jugendliche (14-18 Jahre): 4,50 Euro
Kinder bis 14 Jahre: Freier Eintritt
Weitere Eintrittspreise (spezielle Familien- und Gruppentarife) sind auf der Website unter www.schlossweihnacht-bruchsal.de genannt.
 
Auch in den sozialen Medien ist die Bruchsaler Schlossweihnacht vertreten, z.B. auf Facebook, Instagram und Twitter.

(Erstellt am 07. Dezember 2017)
Messeauftritt Offerta
Messeauftritt Momentour Pforzheim